Split gegen die Witches

Bei bestem Softballwetter starten die Haie ihre letzten Heimspiele in dieser Saison.

Im ersten Spiel war für die Sharx nicht viel zu holen. Die Witches scoren gleich im ersten Inning drei Runs. Viele Unsicherheiten in der Defense sorgten für mehr Runs auf Seiten der Linzer. Somit verlieren die Haie Spiel 1 10:2.

Im zweiten Spiel wendete sich das Blatt. Die Sharx scoren ihren ersten Run gleich im ersten Inning durch einen Hit von Jenny Bühler. Im 5. Inning gab es 4 weitere Runs. Durch einen Squeeze Bunt von Victoria Lenk scorte Isabel Salcher. Darauf folgte ein Inside-the-park Homerun von Steph Gosselin und ein weiterer Homerun von Breanna Setree.

Mit dem Spielstand 5:1 starten die Sharx in das letzte Inning und machten es nochmal spannend. Bei bases loaded, einem Aus und Spielstand 5:3 kam Closer Christine Farnleitner zum Einsatz und konnte das Spiel sicher nach Hause bringen. Endstand 5:3 für die Sharx.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s